Jusos im Kreis Groß-Gerau
Für Euch im Kreis aktiv

Pressemitteilung:

14. Dezember 2015
Pressemitteilung

Es geht um die Wurst!

Pressemitteilung

Zur Unterstützung der Kandidatur von Thorsten Siehr für das Amt des Bürgermeisters in Ginsheim UND Gustavsburg haben die Jusos im Kreis Groß-Gerau gemeinsam mit ihren Arbeitsgemeinschaften vor Ort verschiedene Aktionen vorbereitet. Nur mit Thorsten Siehr sei es möglich, Ginsheim-Gustavsburg sozial, gerecht und zukunftsfähig zu gestalten. Neben der personellen Unterstützung an den Infoständen in dieser Woche finden am Mittwoch, den 16. Dezember und Samstag, den 19. Dezember noch einmal zwei Aktionen statt, die die Menschen in Ginsheim UND Gustavsburg auf schmackhafte Weise zur Teilnahme an der Stichwahl am Sonntag bewegen sollen.

Unter dem Motto „Es geht um die Wurst!“ werden die Jusos am Mittwoch ab 17 Uhr im Bereich der Albrecht-Dürer-Straße in Gustavsburg und am Samstag ab 11 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Rufu, Rheinstraße 124 in Ginsheim, Würstchen grillen und Kaffee ausschenken.

„Wir unterstützen unseren Kandidaten nicht nur, wir empfehlen auch allen Ginsheimern UND Gustavsburgern ihn zu wählen“, erklärte hierzu die Vorsitzende der Jusos Mainspitze, Melanie Wegling, mit einem Seitenhieb auf das Hin- und Her bei den Freien Wählern zu ihrer Unterstützung des CDU-Kandidaten.

Die stellvertretende Vorsitzende der Jusos im Kreis Groß-Gerau, Sanaa Boukayeo, ergänzte: „Wir wollen weder, dass Wohnen zum Luxus wird, noch, dass wie in Trebur Kindergartengebühren erhöht werden. Thorsten Siehr ist der Garant dafür, dass Ginsheim-Gustavsburg auch in Zukunft eine soziale Stadt bleibt, in der Menschen aller Einkommensklassen gut leben können.“ Am Programm des CDU-Kandidaten und an anderen Gemeinden im Kreis Groß-Gerau sehe man, wo die Reise unter den CDU-Bürgermeistern hingehe: Bevölkerungsgruppen und Ortsteile würden gegeneinander ausgespielt und Partikularinteressen ausschließlich zum eigenen Vorteil bedient.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, an der Wahl am Sonntag teilzunehmen.

Jusos im Kreis Groß-Gerau

Sitemap